Nähprojekt der Grünen Damen

SEK WebNewsNaehprojekt2 210416SEK WebNewsNaehprojekt1 210416
Das Nähprojekt am Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin unter der Schirmherrschaft unserer Demenzkoordinatorin Kristina Kalthegener nimmt Fahrt auf:
Kürzlich übergab Frau Baum im Namen der Grünen Damen Kreis Segeberg 20 selbst gehäkelte Schnecken, die zukünftig an unruhige Patienten auf der Demenz-Station im SEK Eutin ausgegeben werden. Ein großes Dankeschön den fleißigen Grünen Damen! Ein herzliches DANKE geht an dieser Stelle auch an alle weiteren Unterstützer*innen und Helfer*innen, die das Näh- und Demenzprojekt bereits unterstützen.

 

Eutiner Demenz Forum in der Öffentlichkeit

SEK EDF LogoRZ rgb 111026Das Thema „Demenz“ bildet seit vielen Jahren einen Schwerpunkt in der Patientenversorgung des Sankt Elisabeth Krankenhauses Eutin: So werden Betroffene auf einer spezialisierten Demenz- und Delir-Station durch besonders ausgebildete Fachkräfte behandelt. Darüber hinaus steht Demenz-Patienten sowie ihren Angehörigen in der Klinik die Demenzkoordinatorin Kristina Kalthegener bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Außerhalb der Klinik begleitet, unterstützt und betreut unser Pflegetrainer und Fachpfleger Markus Klein Betroffene und Angehörige im Rahmen der Familialen Pflege weiter in der Häuslichkeit. Seine Demenz-Kurse, die für Betroffene, Angehörige und Interessierte offen sind, sind sehr nachgefragt.

Die Gründung des Eutiner Demenz Forums (EDF) im Jahr 2009 spiegelt wider, dass das Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin als spezialisierter Versorger für Demenz-Patienten und ihre Angehörigen, aber auch für alle anderen an der Demenz-Thematik interessierten Menschen in der Region ein verlässlicher Ansprechpartner und Anlaufpunkt ist. „Aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen war das Eutiner Demenz Forum leider längere Zeit weniger in der Öffentlichkeit präsent, dennoch lief die Kooperation der verschiedenen Partner untereinander hinter den Kulissen natürlich weiter. Jetzt wollen und werden wir das EDF mit unseren Netzwerkpartnern auch wieder verstärkt nach außen präsentieren“, kündigt Demenzkoordinatorin Kristina Kalthegener an. So gehe sie davon aus, dass noch in diesem Jahr öffentliche Veranstaltungen bzw. Vorträge im Rahmen des EDF angeboten werden können.

Das Projekt „Nähen für Menschen mit Demenz“ unter ihrer Koordination habe sich inzwischen ebenfalls sehr positiv entwickelt, so Kalthegener: Viele Ehrenamtliche stellen fleißig verschiedene Handarbeiten speziell für Demenz-Erkrankte her, die auf der Demenz-Station im Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin zum Einsatz kommen. Als kleines Dankeschön und um den Austausch der Ehrenamtlichen untereinander zu fördern, lädt das Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin noch im August alle zu einem gemeinsamen Kaffee- und Kuchen-Nachmittag ein.

 

Wiedereröffnung der geriatrischen Tagesklinik

SEK EDF LogoRZ rgb 111026Zum 1. Oktober 2021 wird das Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin die geriatrische Tagesklinik wieder eröffnen. „Wir freuen uns sehr, nach mehr als neun Monaten Pandemie-bedingter Schließung Patientinnen und Patienten wieder eine teilstationäre Versorgung in den Räumlichkeiten unserer Tagesklinik anbieten zu können“, sagt Geschäftsführer Dirk Beutin.

In der geriatrischen Tagesklinik werden ältere erkrankte Patient*innen behandelt, die zwar eine intensive Therapie benötigen, nicht jedoch eine ganztägige und nächtliche Versorgung in einer Klinik. „Mit diesem teilstationären Konzept schließen wir eine Versorgungslücke zwischen einer stationären und ambulanten Versorgung“, so der Ärztliche Direktor und Chefarzt Dr. Hartmut Niefer. Die Patient*innen werden morgens mit einem Kleinbus von ihrem Zuhause abgeholt, erhalten in der Tagesklinik individuelle Einzel- und auch Gruppentherapien sowie ein gemeinsames Mittagessen und werden am Nachmittag wieder nach Hause gefahren. „Für viele ist es sehr wichtig, in der gewohnten Umgebung zu sein und vor allem dort übernachten zu können“, weiß Tagesklinik-Koordinatorin Sonja Zwarg.

Die Kosten für die tagesklinische Behandlung werden von den Krankenkassen getragen. Voraussetzung für eine Aufnahme ist eine ärztliche Einweisung aus zuvor ambulanter Behandlung oder nach einem Klinikaufenthalt.

Mehr über das Angebot der geriatrischen Tagesklinik erfahren Sie hier

Spende für den guten Zweck an die Tafel Eutin e.V.

SEK EDF LogoRZ rgb 111026Das Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin verzichtet in diesem Jahr weitgehend auf Weihnachtspost – stattdessen spendet die Klinik den auf 500 Euro aufgerundeten „eingesparten“ Betrag für einen guten Zweck, nämlich an die Tafel Eutin e.V.

SEK Eutin-Geschäftsführer Dirk Beutin übergab die Spende heute an Tafel-Vorstandsmitglied Hans-Joachim Detlefs. „Normalerweise retten und verteilen wir qualitativ einwandfreie Lebensmittel, aber zu besonderen Anlässen wie beispielsweise Weihnachten kaufen wir auch Lebensmittel dazu, die wir dann weitergeben“, so Detlefs. Die rund 60 Ehrenamtler der Tafel Eutin versorgen etwa 800 Menschen pro Woche mit Lebensmitteln.

Johanniter-Teststelle startet vor dem Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin

SEK EDF LogoRZ rgb 111026Die Johanniter-Unfall-Hilfe testet vor dem Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin seit Montag, 22. November 2021, alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos mit einem Antigen-Schnelltest.

In einem Container, der direkt neben dem Haupteingang der Klinik platziert ist, öffnet die Teststelle von Montag bis Freitag von 12:00 bis 18:00 Uhr. Besonders für Besucherinnen und Besucher des Sankt Elisabeth Krankenhauses ist dieser Standort ideal, da die Klinik ausschließlich mit einem Testnachweis betreten werden darf. „Wir freuen uns wirklich sehr über diese kliniknahe Teststelle der Johanniter-Unfall-Hilfe und danken dem örtlichen THW für die großartige Unterstützung beim Platzieren der Container“, so Geschäftsführer Dirk Beutin. „Erweiterte Öffnungszeiten am Wochenende sind geplant“, erklärt Esther Timm, Dienststellenleiterin der Johanniter in Eutin. „Wir befinden uns gerade in der Vorbereitung und Einstellung von mehr Personal für die Wochenenden.“ Die Johanniter informieren darüber auf ihrer Webseite. Um die Wartezeiten so kurz wir möglich zu halten, wird um vorherige Online-Anmeldung gebeten: www.johanniter.de/testen-eutin-krankenhaus 

Die Johanniter leisten mit ihren Testangeboten einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie. Der sogenannte PoC-Antigen-Test zeigt bereits nach ca. 15 Minuten das Ergebnis an. Dieses erhalten die getesten Personen per E-Mail und vor Ort als Ausdruck, wenn dies gewünscht ist. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem Angebot das Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin unterstützen und den Besuch in der Klinik für alle sicherer gestalten können“, ergänzt Esther Timm. Das Angebot richtet sich aber explizit an alle Menschen, die einen Schnelltest benötigen.

Adresse

Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin GmbH
Plöner Straße 42 · 23701 Eutin
Telefon: 04521/802-0
Patientenanmeldung: 04521/802-474
www.sek-eutin.de · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
evv logo2016 hauptmarke rgb Logo Uni Luebeck Text CMYK schwarz

Patientenanmeldung

(Nur für den zuweisenden Arzt:)
Mit den beigefügten Formularen können Sie Ihre Patienten bei uns anmelden. Bitte füllen Sie die Formulare aus und senden Sie per Fax an 04521 802 - 499

Weiter

Downloads

Hier haben wir Ihnen alle zur Verfügung stehenden Unterlagen zu den verschiedenen Themen des Sankt Elisabeth Krankenhauses Eutin gesammelt. Von den verschiedenen Themen-Flyern, über unsere Chronik und Wegbeschreibung bis hin

Weiter
  • 1
Diese Website nutzt Cookies. Für die Funktionalität sind einige essenziell. Andere helfen dabei unsere Webseite und Services zu verbessern.Alle Cookie-Details ansehen